Wieder Mal wurde ein tolles helles Bad an eine sehr zufriedene Kundschaft übergeben. Der Prozess vom ersten Besuch vor Ort, der Ideenfindung und der zwischenzeitlichen „Über den Haufen werfen der verschiedensten Entwürfe“ wurde schlussendlich nach fast einem Jahr Planungsphase dann innerhalb von 3 Wochen perfekt umgesetzt. Der Raum wurde vergrößert, eine Nische für die Dusche wurde hergestellt. Nun hat man jede Menge Platz im Bad und kann sich wohlfühlen. Der Duschbereich fällt nun sehr großzügig aus und mit der Duscharmatur von Hansgrohe will man gar nicht mehr aufhören zu duschen. Die Maßanfertigung der Duschtrennwand von HSK (Premium Softcube) hat mal wieder auf den Millimeter gepasst. Mit der Edelglasversiegelung bleiben nun kaum Rückstände am Glas haften und die Trennwand ist einfach sauber zu halten. Das Vitra V-care Comfort Dusch-WC sieht super aus vor dem sandfarbenen Glasspülkasten (Geberit Monolith). Ver Funktionsumfang des Dusch-WC ist enorm und kann mit einigen Produkten aus der oberen Preiskategorie locker mithalten. Preis/Leistung ist hier wirklich unschlagbar. Die ovale Badewanne (Classic Duo Oval) von Kaldewei wurde sie tief wie möglich eingebaut, sodass der Einstieg besonders einfach gelingt. Zusätzlich profitiert die Kundschaft bei Stahl-Email Produkten von Kaldewei von einer 30-jährigen Garantie. Die Waschtischanlage ist wie so oft von Burgbad. Bei diesem Hersteller gibt es in der Regel für jeden das passende Produkt. Hier ist die Wahl auf die Serie IVEO gefallen.

03
01
04
05
02

 

Nach Badsanierung

 

Vor Badsanierung

 

Teile diesen Beitrag: 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok